Herpftal-Radweg als Abstecher vom Werratal-Radweg - ADFC Südthüringen
Blick von Walldorf in Richtung Melkers am Beginn des Herptalradweges

Blick von Walldorf in Richtung Melkers © Frank Möller

Herpftal-Radweg als Abstecher vom Werratal-Radweg

Ausflugstipp: Herpftal-Radweg zwischen Walldorf am Werratal-Radweg und Gerthausen am Rhön-Rennsteig-Radweg

Der Herpftalradweg

Die Herpf ist ein weiterer rechter Zufluss der Werra.

Ein guter Einstieg ist an der Mündung der Herpf in die Werra in Walldorf; teilweise auf asphaltierten Nebenstraßen teilweise auf geschotterten Wegen geht es bis zum Ortsausgang.

Dort muss man gegenüber der Gaststätte Brückenmühle die relativ stark befahrene Landestraße queren.

Leider ist der Beginn des Herpftalradweges hier (bisher) nicht ausgeschildert- s. Foto- sondern "nur" als Radweg Richtung Melkers/ Kaltensundheim.

Der Herpftalradweg beginnt rechterhand der Gaststätte Brückenmühle; diese hat inzwischen u. a. mit ihren Thüringer Klößen einen solch guten Ruf, dass es zumindest für ein Mittag am Wochenende notwendig ist zu reservieren.

Danach geht es auf einem separaten asphaltierten Weg in Richtung Melkers; linkerhand liegen leider nicht zugängliche Höhlen im Sandstein. Weil die Walldörfer in der Vorzeit Sand untertage abbauten, sind diese Höhlen entstanden und deswegen werden die Walldörfer auch heute noch von manchen Eingeweihten als "Sandhasen" bezeichnet.

Begehbar sind aber die Walldorfer Sandsteinhöhlen auf der gegenüberliegenden Seite des Ortes mit dem Komplex der "Märchenhöhle".

Da man der Quelle der Herpf in dieser Richtung entgegen fährt, ist die gesamte Strecke im Weiteren leicht ansteigend.

Nach dem Ort Melkers geht es weiter bis zum gleichnamigen Ort Herpf auf einem durchweg asphaltierten und separaten Radweg abseits des Autoverkehrs.

Nach dem Ort Herpf geht es (leider) auf der Straße weiter über Seeba nach Bettenhausen.

In Seeba kann am See Rast gemacht werden; Baden und Grillen sind jedoch nicht gestattet.

In Bettenhausen kann im Kulturhaus Rast gemacht werden. Das Kulturhaus ist als Bett+Bike-Haus offen für Radtouristen und wirbt u. a. mit einer Fahrradgarage und einer Ladestation für E-Bikes.

Nach Bettenhausen geht es steiler bergauf in Richtung Helmershausen und von dort weiter bis nach Wohlmuthausen.

In der Ortsmitte von Wohlmuthausen geht es bergauf; der Weg trifft dort nach ca. 1,4 km auf den Rhön-Rennsteig-Radweg der in nördlicher Richtung nach Aschenhausen verläuft und in südlicher Richtung in Gerthausen das Ende des Herpftalradweg nach insgesamt ca. 25 km erreicht.

Radelt man in Gerthausen auf der Hauptstraße weiter, gelangt man nach Schafhausen.

In Schafhausen trifft man auf den Feldatal-Radweg und hat damit Verbindung nach Fladungen (Rhön-Sinn-Radweg; Streu-Radweg) oder Kaltennordheim. Von dort hat man nach ca. 36 km die Möglichkeit, bei Dorndorf die Werra wieder zu erreichen.

Downloads

Wegweiser an der Gaststätte Brückenmühle leider ohne Hinweis auf den Herpftall-Radweg

Wegweiser an der Brückenmühle ohne `Herpftal-Radweg`

Copyright: Frank Möller

4032x3024 px, (JPG, 1 MB)

Verwandte Themen

Bild von Sylke und Uwe Petri, Andreas Peter, Heiko Bartholomäus und Frank Möller in Diskussion

Bürgerdialog Römhild gestartet

Verwaltung und Planer haben den Kommunikationsprozess zum Radverkehrskonzept der Stadt Römhild gestartet.

Meiningen öffnet Einbahnstraßen für Radfahrer

Positive Nachricht beim Treffen des Fahrrad-Beirates in Meiningen: Zahlreiche Einbahnstraßen wurden für Radfahrer in…

Fahrradcodieraktion des ADFC beim Suhler Stadtsurfen

Im Juli 2021 war der ADFC mit einem Info- und Codierstand in der Suhler City präsent.

Mitglieder des Fahrradbeirates vor dem Fahrradladen

Drittes Treffen des Meininger Fahrradbeirates am 16.05.2024

Diesmal trafen sich die Mitglieder des Meininger Fahrradbeirates nicht im, sondern vor dem Marstall, und zwar mit ihren…

Fahrrad-Beirat von Meiningen

Erstes Treffen des Fahrrad-Beirates von Meiningen 2023

Sep. 2021, Kinder und Erwachsene fahren bei der Kidical Mass in Suhl Rad

1. Kidical Mass in Suhl

Bei der Kidical Mass am 12. September 2021 demonstrierten Fahradfahrende aller Altersgruppen für ein fahrradfreundliches…

Radlergruppe unterwegs zum Friedberg

Radverkehrsanbindung zum Friedberg? Radverkehr Suhl, Quo Vadis?

Diskussion zwischen dem Fraktionsvorsitzenden der Linken im Stadtrat Suhl Phillip Weltzien und dem Allgemeinen Deutschen…

Was lange währte, ward endlich (sehr) gut.

(Kleine) Wunder geschehen … in Meiningen am Übergang vom Weidig zum Brückenweg.

Blick auf den Limbachweg von der Georgsbrücke aus gesehen mit rechtsseitigen Warnbaken und linksseitigen Fahrzeugspuren und Dreckverbreitung auf den Werratal-Radweg

"Verschlimm"-Besserung für Fahrradfahrer in Meiningen

Leider keine Verbesserung für Fahrradfahrer in Meiningen auf dem Limbachweg als Teil des Werratal-Radweges

https://suedthueringen.adfc.de/artikel/herpftal-radweg-als-tip-vom-werratal-radweg

Bleiben Sie in Kontakt