Fahrradcodieraktion des ADFC beim Suhler Stadtsurfen - ADFC Südthüringen

Fahrradcodieraktion des ADFC beim Suhler Stadtsurfen

Im Juli 2021 war der ADFC mit einem Info- und Codierstand in der Suhler City präsent.

Nachdem coronabedingt bis zum Sommer 2021 viele traditionelle Aktionen des ADFC Kreisverbandes Südthüringen ausfallen mussten, kam dank gesunkener Inzidenzzahlen und gelockerter Bestimmungen langsam wieder Schwung ins Vereinsleben.
Am Samstag, 10. Juli, beteiligte sich der ADFC an der Aktion der Klein- und Einzelhändler, mit dem „Stadtsurfen“ die Innenstadt von Suhl zu beleben, mit einem Stand. Obwohl von der Stadtverwaltung kaum beworben, kamen dank des schönen Wetters viele Suhler und Gäste in die Fußgängerzone. Da im Vorfeld in den sozialen Medien über die Möglichkeit der Fahrradcodierung informiert wurde, standen schon vor Beginn der Aktion um 10 Uhr die ersten Interessenten mit ihren Fahrrädern am Stand und erwarteten die ADFC-Freunde aus Erfurt und das Codiergerät.
Die Wartezeit konnte zu einem kostenlosen Check des Fahrrades genutzt werden. Kleinere Reparaturen wurden dabei gleich miterledigt. Das ausliegende Informationsmaterial zu Radwegen in Südthüringen und den benachbarten Regionen wurde rege genutzt und einige Radkarten gekauft. Aktive des ADFC standen mit Rat zur Seite.
Wie schon in den Vorjahren, wurden überwiegend hochpreisige E-Bikes und Pedelecs codiert, indem ein Code mit der verschlüsselten Anschrift des Benutzers in den Rahmen eingeprägt wird. Oft wurde der Akku gleich mit codiert. Beim Prägen wird das Material verdichtet, ohne dass der Rahmen Schaden nimmt. Sogar abgeschliffene Codes lassen sich mit besonderen Verfahren wieder sichtbar machen. Für das Codieren ist neben dem Fahrrad lediglich der Personalausweis und ein Eigentumsnachweis, zum Beispiel der Kaufvertrag, mitzubringen. Mit einer Gebühr von maximal 12 € ist das Codieren eine kostengünstige Möglichkeit, den Diebstahl und Weiterverkauf des Rades zu erschweren. Wird ein codiertes Fahrrad gefunden, kann es schnell und einfach dem Besitzer zugeordnet und zurückgegeben werden. Beispielsweise wurde vor einigen Monaten in einen Kellerraum eingebrochen und ein codiertes Fahrrad gestohlen. Wochen später tauchte das als gestohlen gemeldete Fahrrad bei Ebay-Kleinanzeigen auf. Dank der Codierung konnte der Dieb bzw. Hehler überführt werden. Das Rad wurde dem Besitzer zurückgegeben.
Insgesamt wurden bis 15 Uhr wie schon in den Vorjahren ca. 40 Fahrräder codiert. Es kamen neben Rädern aus Suhl auch Räder aus den Nachbarorten und sogar aus Eisfeld unter den „Nadler“. Das bestätigt wieder die große Nachfrage am Codieren. Nachdem bisher das Erfurter Team mit dem Codiergerät „gemietet“ werden musste, beschloss der südthüringer Kreisverband, sich ein eigenes Codiergerät anzuschaffen, und diesen Service zukünftig auch bei Aktionen in den Städten Meiningen, Schmalkalden und Hildburghausen anzubieten. Dank dem Zuschuss aus Lottomitteln des Landes wurde das dann auch im Herbst möglich.

alle Themen anzeigen

Mitarbeit Codierung

Für künftige Codierangebote suchen wir Freiwillige, die die Codierung oder die Schreibarbeit übernehmen.

Bei Interesse bitte melden unter

Verwandte Themen

STADRADELN im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Nachdem 2022 Steinbach-Hallenberg als erste südthüringer Kommune am STADTRADELN teilnahm, beteiligen sich in diesem Jahr…

Sep. 2021, Kinder und Erwachsene fahren bei der Kidical Mass in Suhl Rad

1. Kidical Mass in Suhl

Bei der Kidical Mass am 12. September 2021 demonstrierten Fahradfahrende aller Altersgruppen für ein fahrradfreundliches…

Unsere Radtourenangebote

… richten sich an alle, die in lockerer Gemeinschaft ohne große sportliche Ambitionen unterwegs sein wollen.

Fahrräder stehen an Baumschutzgittern in Suhl, im Hintergrund der Dianabrunnen

Information des ADFC Südthüringen und der Stadt Suhl zum Weltfahrradtag

Zum Weltfahrradtag informieren der ADFC Südthüringen und die Stadt Suhl über die gemeinsamen Aktivitäten zur…

Helios Klinikum Meiningen beteiligt sich mit eigenem Team am STADTRADELN 2023

2023 beteiligt sich nicht nur die Stadt Meiningen das erste Mal am STADTRADELN; auch das Helios Klinikum Meiningen…

Mann mit Codiergerät codiert ein Fahrrad

Fahrradcodieraktionen 2023 (Kopie 1)

Im Jahr 2023 plant der ADFC Südthüringen wieder Fahrradcodieraktionen, verbunden mit Info-Stand und Technik-Check.

Mann mit Codiergerät codiert ein Fahrrad

Fahrradcodieraktionen 2024

Im Jahr 2024 plant der ADFC Südthüringen wieder Fahrradcodieraktionen, verbunden mit Info-Stand und Technik-Check.

https://suedthueringen.adfc.de/artikel/fahrradcodieraktion-des-adfc-beim-suhler-stadtsurfen

Bleiben Sie in Kontakt